Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /home/sites/site100004682/web/wp-content/plugins/advanced-custom-fields-pro/includes/api/api-template.php on line 471
  • Hotel Pötter in Emsdetten.

Auszeichnung für Thorsten Pötter bei „L´Art de Vivre“

Auszeichnung für Thorsten Pötter: Beim L’Art de Vivre belegte er den zweiten Platz im Wettbewerb um den „Preis für Große Gastlichkeit“.

Beim Service-Wettbewerb der internationalen Vereinigung L’Art de Vivre belegte Thorsten Pötter vom Hotel & Restaurant Pötter den zweiten Platz hinter Katharina Röder aus dem Restaurant Bembergs Häuschen in Euskirchen. Zur Endrunde im Hotel Palace Berlin waren elf engagierte Servicekräfte aus Hotellerie und Gastronomie eingeladen, sich einem spannenden Wettbewerb zu stellen.

In diesem Jahr kamen die Teilnehmer im Alter bis 35 Jahre aus den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und aus Schleswig-Holstein. An dem langen Wettbewerbstag waren abwechslungsreiche Aufgaben zu bewältigen: Eine schriftliche Prüfung mit 19 Fachfragen gehörte zum Programm sowie das Juryinterview, ein Champagner- und Weintest und ein Fehlertisch. Nach der Übergabe der Urkunden an alle nominierten Wettbewerbsteilnehmer um 15.30 Uhr standen die sechs Finalisten für die Endrunde fest. Diese absolvierten am Abend den letzten Wettbewerbsteil: 30 geladenen Gästen wurde nach allen Regeln der Kunst und vor den Augen der Jury ein Drei-Gang-Menü serviert. Die Beurteilungs-Kriterien waren sowohl fachliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, Teamgeist, als auch Qualitäten wie Freundlichkeit, Rhetorik oder das Erscheinungsbild. Unter den Gästen war auch der bekannte Hotel- und Restaurantkritiker Heinz Horrmann.